News

Sportbericht
Geschrieben von Frank Häcker am 17.11.2019 um 20:31
TSV Grünmorsbach - SV Hausen-Rohrbach 9 : 6

Zu Hause weiterhin ungeschlagen bleibt die 1.te Mannschaft. Eric Hildebrand und Christian Häcker sind derzeit, sowohl im Einzel, als auch im Doppel kaum zu schlagen. Gegen die Gäste aus Hausen-Rohrbach trumpften die beiden stärksten Morschbicher, mit insgesamt 5 gewonnen Spielen auf. Stark auch das Doppel 3 Mayer/Häcker F., dass nach einem kleinen Formtief endlich wieder einen Punkt zum Sieg beisteuern konnte. Wie im Rausch spielte auch unsere Nummer 3, Christian Hock, und fegte seine Gegner förmlich von der Platte. Mit 9 : 3 Punkten steht man auf in der Herren Bezirksliga Gruppe 1 Nord/Ost (Bayerischer TTV - Unterfranken-West) im oberen Tabellendrittel. Kommenden Samstag bereits bestreiten die Jungs ihr vorletztes Heimspiel der Vorrunde gegen Karlstadt, es wäre super wenn der ein oder andere Morschbicher zum anfeuern käme, die Mannschaft hat es allemal verdient, Beginn ist um 19:30 in der Turnhalle Grünmorsbach.

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Jürgen Mayer/Frank Häcker, Christian Häcker (2x), Eric Hildebrand (2x), Christian Hock (2x), Christoph Wenzel

( )

Sportbericht
Geschrieben von Frank Häcker am 10.11.2019 um 16:49
KF Esselbach II - TSV Grünmorsbach 5 : 9

Die erste Mannschaft fuhr, beim Gastgeber Esselbach, den erhofften Auswärtssieg ein. Von Anfang an war der Wille zu sehen, die Punkte, an diesem Mittwoch abend, mit nach Hause nehmen zu wollen. Und gleich 3 Morschbicher waren an diesem Abend nicht zu bezwingen, Christian Häcker, Christian Hock und Frank Häcker gewannen alle ihre Einzelspiele und steuerten alleine schon 6 der 9 Punkte zum Erfolg bei. Ebenfalls erfolgreich war Jürgen Mayer, sowie die Doppel Häcker/Hildebrand und Hock/Wenzel. Mit 7 : 3 Punkten steht man auf Tabellenrang 5 der Herren Bezirksliga Gruppe 1 Nord/Ost (Bayerischer TTV - Unterfranken-West)

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Christian Hock/Christoph Wenzel, Christian Häcker (2x), Christian Hock (2x), Frank Häcker (2x), Jürgen Mayer

1. FC Hösbach VII - TSV Grünmorsbach II 6 : 8

Beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenzweiten wurde eine enge Partie erwartet. Hösbach stellte taktisch das stärkere Doppel auf Position zwei, um mindestens einen Punkt sichern einzufahren. So startete man nach den Doppeln 1:1 in die Einzelspiele. Die ersten 3 Spiele konnte Grünmorsbach für sich entscheiden, bevor Steffen Rikall sich im 5. Satz seines Einzels nicht durchsetzen konnte und Hösbach seinen zweiten Punkt holte. Im nächsten Durchgang wechselten Sieg und Niederlage einander ab, bevor Toni Roth und Lars Vorbeck mit ihren Einzelsiegen im dritten Durchgang den Sack zumachen konnten. In dieser spannenden Begegnung wurden erstmals in dieser Saison alle 12 Einzelspiele ausgespielt und auch die Hösbacher Zuschauer waren gefesselt und bejubelten ihre Siege jeweils ausgelassen. Highlight des Abends war der starke Auftritt unseres Jugendspielers Federico Pollara bei seinem ersten Einsatz in der Herrenmannschaft. Seine Sätze gingen öfter in die Verlängerung und teilweise waren 20 zusätzliche Ballwechsel und Punkte notwendig, bevor Federico sich nervenstark durchsetzte. Er konnte zwei Punkte erringen und verhalf dadurch unserer Mannschaft zum Sieg. Somit steht unsere Zweite weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze und konnte den Vorsprung gegenüber dem Tabellenzweiten ausbauen.

Es punkteten: Toni Roth/Lars Vorbeck, Toni Roth (2), Lars Vorbeck (3), Federico Pollara (2)
( )

Sportbericht
Geschrieben von Frank Häcker am 27.10.2019 um 13:23
TSV Grünmorsbach - TV 1884 Marktheidenfeld II 8 : 8

Eine enge Partie gab es gegen den favorisierten Gast aus Marktheidenfeld in der Turnhalle zu sehen. Gleich zu Beginn der Partie musste sich unser 1er Doppel, Christian Häcker mit Eric Hildebrand überraschend geschlagen geben. Entsprechend motiviert gingen die beiden dann aber in ihre Einzel und konnten alle 4 Begegnungen für sich entscheiden, Häcker gewohnt dominant, Hildebrand mit bemerkenswerten Einsatz. In den weiteren Einzeln konnten dann aber nur Christian Hock und Frank Häcker glänzen. So ging es beim Spielstand von 7 : 7 in die letzen beiden Begegnungen. Während das Doppel Christian Häcker/Eric Hildebrand ihre gewohnte Leistung abrufen konnte und das 8 : 7 vorlegte tat sich Christoph Wenzel an Tisch 1 erschreckend schwer und lag bereits mit 0 : 2 Sätzen hinten, ehe er eine taktische Umstellung vornahm und auf 2 : 2 Sätze ausgleichen konnte. Im entscheidenden Satz war es dann einfach nur knapp und Wenzel verlor diesen mit 13 : 15. Ein überragendes Spiel der Morschbicher Ersten, mit vielen spektakulären Ballwechseln und einem Mannschaftsgeist der allen Zuschauern große Freude bereitete. Mit 5 : 3 Punkten steht man auf Tabellenrang 6 im gesicherten Mittelfeld, der Blick darf bei dieser Leistung nach oben gerichtet werden.

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Christian Hock/Christoph Wenzel, Christian Häcker (2x), Eric Hildebrand (2), Christian Hock, Frank Häcker

TSV Heimbuchenthal III - TSV Grünmorsbach II 3 : 8

Die zweite ist nicht zu stoppen und machte auch mit dem TSV Heimbuchenthal nur kurzen Prozess. Mit den starken Toni Roth und Taskin Mutlu konnte man alleine schon 6 der benötigten 8 Zähler einfahren, die restlichen Punkte steuerten dann Steffen Rikall und Giray Mutlu bei. Mit 10 : 0 Punkten steht die 2.te Mannschaft natürlich ganz oben in der Tabelle.

Es punkteteten: Toni Roth/Taskin Mutlu, Steffen Rikall/Giray Mutlu, Taskin Mutlu (2), Toni Roth (3), Steffen Rikall(1)
( )

Sportbericht
Geschrieben von Frank Häcker am 20.10.2019 um 16:52
Sportbericht
TTC Schimborn I - TSV Grünmorsbach 9 : 6

Nun hat es die erste Mannschaft erwischt, nach 2 tollen Erfolgen zu Runden Beginn, man sich in Schimborn geschlagen geben. Dabei sah es nach 10 gespielten Matches noch gut aus und man lag mit 4 : 6 in Führung. Selbstbewusst ging man die letzten 5 Spiele an, nachdem Christian Häcker - wieder einmal - beide Einzel suverän für sich entscheiden konnte. Leider hatte der Rest der Mannschaft dann wenig Glück und Nerven, so gingen 3 Spiele, ganz bitter, im entscheidenden 5.ten Satz verloren. 2 weitere Begegnungen waren klare Angelegenheiten und man stand fassungslos mit leeren Händen da. Mit 4 : 2 Punkten steht die erste Mannschaft, in der Herren Bezirksliga Gruppe 1 Nord/Ost (Bayerischer TTV - Unterfranken-West), auf Tabellen Rang 5.

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Christian Häcker (2x), Christian Hock, Frank Häcker, Christoph Wenzel

TSV Grünmorsbach II - TSV 1947 Rothenbuch II 8 : 0

Im Heimspiel gegen Rothenbuch setzte Grünmorsbach auf die gleiche junge Aufstellung, wie im letzten erfolgreichen Auswärtsspiel gegen Stockstadt. Grünmorsbach war dem Gegner deutlich überlegen und konnte jedes Spiel für sich entscheiden. Lediglich im zweiten Doppel musste man einen Satz abgeben und ein Satz von Lars Vorbeck im seinem Einzel ging in die Verlängerung. Jedoch setzte sich Lars auch hier durch und die Begegnung endete in einem klaren 8:0 für Grünmorsbach. Dadurch festigte unsere Zweite ihre Position an der Tabellenspitze vor dem Verfolger Hösbach.

Es punkteteten: Rossmeier/Werner, Vorbeck/Rikall, Lars Vorbeck(2), Vinzenz Rossmeier (2), Jonas Werner(1) und Steffen Rikall(1)
( )

BSC Schweinheim I - TSV Grünmorsbach 1 : 9
Geschrieben von Frank Häcker am 14.10.2019 um 17:00
Einen klaren Auswärtssieg feierte die 1.te Herrenmannschaft gegen den Lokalrivalen aus Schweinheim. Lediglich Jürgen Mayer musste sich an diesem Abend geschlagen geben, alle anderen Spiele waren mehr oder weniger eindeutig. Am Ende des Abends ein unspektakulärer Sieg, der die erste Mannschaft in der tabell weit nach oben führt.

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Christian Hock/Christoph Wenzel, Jürgen Mayer/Frank Häcker, Christian Häcker (2x), Eric Hildebrand, Christian Hock, Frank Häcker, Christoph Wenzel

TTC 1961 Stockstadt IV – TSV Grünmorsbach II 0 : 8

Im Auswärtsspiel gegen Stockstadt trat Grünmorsbach fast nur mit den Zugängen aus der Jugend an und senkte das Durchschnittsalter der Mannschaft auf 25 Jahre. So spiele das ehemalige Jugenddoppel Rossmeier/Werner wieder zusammen und besiegte das Einser Doppel aus Stockstadt in 4 Sätzen. Das Doppel Vorbeck/Rikall ließ dem Gegner aber auch keine Chance und fegte es in nur 3 Sätzen von der Platte. In einem spannenden Duell konnte Steffen Rikall in seinem Einzelspiel einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg verwandeln. Lars Vorbeck wechselte in seinem Einzel von Satz zu Satz zwischen Sieg und Niederlage, konnte sich am Ende jedoch durchsetzen. Ansonsten präsentierten sich unsere jungen Wilden spiel stark und ließen dem Gegner keine Chance auf einen Punkt. So endete die Begegnung mit 0:8 Punkten für Grünmorsbach im ersten Auswärtsspiel der Saison.
Mit 3 Siegen in Folge steht unsere Zweite aktuell verdient an der Tabellenspitze.

Es punkteteten: Rossmeier/Werner, Vorbeck/Rikall, Lars Vorbeck(2), Vinzenz Rossmeier (2), Jonas Werner(1) und Steffen Rikall(1)
( )

TSV Herren - TTC Rettersheim 9:6
Geschrieben von Frank Häcker am 07.10.2019 um 13:49
TSV Herren - TTC Rettersheim 9:6

Zum ersten Spiel der Herren kam ein starker Gegner aus Rettersheim in die Turnhalle. In der abgelaufenen Saison der Bezirksliga Gruppe 1 Nord/Ost (Bayerischer TTV - Unterfranken-West, musste man eine deutliche Niederlage in Rettersheim einstecken. In eigener Halle spielte man von Beginn an Selbstbewusst auf und ging nach 3 absolvierten Doppeln mit 2:1 in Führung. In den ersten 6 Einzeln konnten dann aber nur noch Christian Häcker und Jürgen Mayer punkten, während die Begegnungen von Christian Hock, Frank Häcker und Christoph Wenzel allesamt im entscheidenden 5.ten Satz verloren gingen. Christian Häcker machte seinen 2.ten Sieg des Abends in einem überragenden Spiel perfekt und es ging ein spürbarer Ruck durch die Mannschaft. Eric Hildebrand und Jürgen Mayer siegten souverän mit je 3:0, während Christian Hock ohne Chance blieb. So ging es beim Spielstand von 7:6 in die letzten beiden Einzel des Abends. Hier wurde es richtig spannend, während Christoph Wenzel seinen Gegner mit einem deutlichen 3:0 von der Platte fegte tat sich Frank Häcker schwerer und musste bei 2:2 in den entscheidenden 5.ten Satz. Routiniert lies er seinem Gegner dann aber nur noch wenige Chancen und siegte verdient mit 11:7, damit war der erste Heimsieg perfekt. Die Mannschaft bedankt sich bei den Zuschauern für den tollen Support.

Es punkteten: Christian Häcker/Eric Hildebrand, Jürgen Mayer/Frank Häcker, Christian Häcker (2x), Eric Hildebrand, Jürgen Mayer (2x), Frank Häcker, Christoph Wenzel
( )

Vorbericht Herren 1
Geschrieben von Frank Häcker am 04.10.2019 um 09:45
Vorbericht Herren 1 - am 05.10.2019 startet die Mannschaft in die neue Runde. In der Herren Bezirksliga Gruppe 1 Nord/Ost (Bayerischer TTV - Unterfranken-West) gilt es von Beginn an Leistung zu zeigen. um das Saisonziel zu erreichen. Mit der Aufstellung Häcker Christian, Hildebrand Eric, Hock Christian, Splanemann Clemens, Mayer Jürgen, Häcker Frank, Wenzel Christoph setzt man auf bewährtes Personal. Das erste Heimspiel, gegen den TTC Rettersheim, findet am Samstag, den 05.10. in der Turnhalle Grünmorsbach statt. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf Zuschauer, für die für Getränke gesorgt ist.
( )

Spielbericht TSV Gr??rsbach II ?SV 1920 Albstadt II 8:1
Geschrieben von Frank H?er am 01.10.2019 um 09:18
Spielbericht vom 26.09.2019 TSV Gr??rsbach II ?SV 1920 Albstadt II 8:1

Im Spiel gegen Albstadt konzentrierte der Gegner zun?st seine Kr?e auf das zweite Doppel. So konnte Gr??rsbach im ersten Doppel problemlos einen Sieg einfahren und Albstadt konnte in Doppel zwei ersten beiden S?e f??ich entscheiden.
Vinzenz Rossmeier und Steffen Rikall lie?n sich aber nicht beirren und konnten in der hart umk?ften Verl?erung des 3. Satzes diesen 14:12 f??ich entscheiden. In den folgenden S?en gewannen sie immer deutlicher und so startete Gr??rsbach mit 2 Siegen in die Einzelspiele.
Rikall konnten nach den ersten ausgeglichenen S?en seine zuvor im Doppel gezeigte Leistung nicht abrufen. So verlor er die folgenden S?e und der Punkt ging an Albstadt.
Das war aber auch der Einzige, den Albstadt erspielen konnte. Alle anderen Einzel wurden mehr oder weniger deutlich f??nsere 2. Mannschaft entschieden. Somit gewann die 2.te Herren verdient 8:1 zum zweiten Mal in Folge.

Es punkteten Mutlu/Roth, Rossmeier/Rikall, Taskin Mutlu (2), Siegfried Roth (2) und Vinzenz Rossmeier (2)
( )

Spielbericht SV H??ein II - TSV Jugend 3:7
Geschrieben von Frank H?er am 01.10.2019 um 09:17
Spielbericht SV H??ein II - TSV Jugend 3:7

Zweiter Sieg im zweiten spiel f??nsere Jugend. Zu Beginn verpatzte man zwar erneut das Doppel, aber in den Einzeln lief es dann rund. Sven Parr und Jan-Niklas Roth sorgten f??ie ersten beiden Punkte, ehe die Gastgeber ihre ersten Einzel
gewinnen konnten. Danach konnte Sven Parr auch sein zweites Einzel gewinnen und auch f??iels Winkler gab es endlich den lang verdienten Premierensieg.
Schon im ersten Einzel w? ein Sieg m??ch gewesen, aber Niels musste sich nach zwischenzeitlich aufgeholtem 0:2 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Im zweiten Einzel lie?er dann aber nicht anbrennen und siegte souver?mit 3:1.
Am Nebentisch konnte auch Moritz Taupp punkten und in den letzten beiden Spielen holten die an diesem Tag im Einzel ungeschlagenen Jan-Niklas Roth und Sven Parr die letzen Punkte.

Es punkteten Sven Parr (3), Jan-Niklas Roth (2), Moritz Taupp und Niels Winkler
( )

Nachbericht Jubil?sturnier
Geschrieben von Frank H?er am 23.09.2019 um 09:52
Wow, das war eine geile Nummer!!
Wir m??en uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Zuschauern bedanken die unsere Veranstaltung letztendlich zu dem gemacht haben, was wir uns erhofft hatten - ein gro?s Happening. Strahlende Gesichter der Teilnehmer und Helfer, gepaart mit euphorischen Zuschauern haben unser Jedermann Turnier in einer fetten Party ausklingen lassen, so haben wir uns das vorgestellt.
Nat??ch gab es auch strahlende Sieger, allen voran die dominierten "Rigatonis" alias Stefano und Franco Maiolo, die als klare Turniersieger hervorgingen. Sie bezwangen im Endspiel das nuo Infernale?alias Simon Edelmann mit Christoph Backes zwar deutlich, beim Ninlaufen?der Finale Paare und der After Show waren sie jedoch klar vorne. Der dritte Platz ging an den ??rmeister Skiclub Morschbich?komma; Thorsten Roth und Patrick Orth waren auch Abseits der Tischtennisplatte schwer mit Ihrer Verpflegung besch?igt, laut neuesten Erkenntnissen ist es im Sport entscheidet den Fl??gkeitshaushalt auf einen vern??igen Niveau zu halten, was Ihnen gut gelang.

Klar gibt es an einem gro?n Abend mit vielen Gewinner auch Verlierer, allen voran die hochgehandelten Ritelverteidiger?komma; alias Johannes und Bruno Mantel. Die Br?? fanden den ganzen Abend nie Ihren gewohnten Rhythmus und schieden knapp im Viertelfinale aus. Man munkelt das sie Ihren Fl??gkeitshaushalt, trotz mehrfacher Warnhinweise, nicht gen??d aufgef?? hatten, gepaart mit nachl?iger Vorbereitung nahm das Schicksal seinen Lauf, das macht dann auch die Routine nicht weg.

Der Ehrenpreis f??as beste Gimmick des Abends war ebenfalls eine klare Sache, die Promille Linde ??zeugte die Jury mit Ihrem individuell gestalteten Schl?r Kantenband vollends.

Nat??ch lie?n sich auch unsere Lokalen Sponsoren nicht lumpen und stellten f??ie 3 Sieger ??ge Sachpreise zur Verf??g. Wir bedanken wir uns in aller Form bei: Pizza St??en, Getr?e Breunig sowie dem Gasthaus zur Krone f??ie Unterst??ng!

Weiterhin ein dickes Dankesch??n Thorsten Roth, der uns als DJ mit seinem Equipment, unter die Arme griff und die After Show Party gerockt hat.

(P.S. Ein nicht an jeder Textstelle ernst gemeinter Nachbericht zum dem Jubil?sturnier f??edermannu

Herren II ?Waldaschaff II 8:1

Das Auftaktspiel zur neuen Saison bestritt unsere 2. Mannschaft zu Hause gegen den TTC Waldaschaff II. Aus den beiden Doppeln ging der TSV Gr??rsbach II jeweils siegreich hervor.
In den oberen Paarkreuzen machten sich dann aber die Sommerpause bemerkbar. Taskin Mutlu konnte seinen Rhythmus nicht finden und verlor sein Einzelspiel. Auch Lars Vorbeck verlor seine ersten beiden S?e und geriet in einen 0:2 R??tand. In den folgenden spannenden S?en k?fte er sich aber letztendlich zur??komma; konnte das Spiel noch drehen und gewann 3:2. In den folgenden Spielen lie?unsere Zweite dem Gegner jedoch keine Chance mehr und erspielte in jedem Einzel einen klaren Sieg.
Es punkteten Mutlu/Roth und Vorbeck/Rossmeier, Taskin Mutlu (1), Lars Vorbeck (2), Siegfried Roth (2) und Vinzenz Rossmeier (1)

TSV Jugend - BSC Schweinheim 7:3

Einen Auftakt nach Ma?in die neue Runde erwischte unsere Jugend. Zu Beginn war unseren Jungs die anf?liche Nervosit?noch anzumerken und so ging das Doppel unn?? verloren. In den Einzeln lie?man dann aber nichts anbrennen. Federico Pollara, Sven Parr und Jan-Niklas Roth waren jeweils nicht zu bezwingen und auch Niels Winkler zeigte eine gute Leistung, musste sich allerdings nach gro?m Kampf und Aufholjagd im Entscheidungssatz geschlagen geben.
Es punkteten: Federico Pollara (3), Sven Parr (2) und Jan-Niklas Roth (2)

( )

Seiten: 1 2 3 4 »